Lange Nacht des Schreibens

4. März 2021 @ 17:00 - 23:00
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Universitätsbibliothek lädt unter dem Motto “Lange Nacht des Schreibens” am 5. März 2020 von 17 bis 24 Uhr in die Hauptbibliothek Erlangen ein. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Teil des Programms: Schreibberatungen, Textfeedback, Yoga in den Pausen, Snacks und mehr. Das komplette Programm gibt es auf der UB-Webseite.

Die weltweite Aktion „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten″ widmet sich einmal im Jahr – immer am ersten Donnerstag im März – dem wissenschaftlichen Schreiben.
Die Universitätsbibliothek beteiligt sich zum fünften Mal an dieser Aktion und lädt unter dem Motto “Lange Nacht des Schreibens” am 4. März 2021 von 17:00 bis 23:00 Uhr zu einer virtuellen Veranstaltung ein. Christian Zens, Kanzler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), eröffnet die „Lange Nacht des Schreibens“ mit einer Video-Grußbotschaft.
Die Workshops dauern in der Regel 20 bis 30 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich, die Zoom-Links werden erst kurz vor der Langen Nacht ergänzt.

Veranstaltungsort

Online (Zoom)

Veranstalter

Universitätsbibliothek der Friedrich-Alexander-Universität
Website:
https://ub.fau.de/