Kann Quantencomputing einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten?

10. November 2022 @ 18:30 - 19:30
Lade Veranstaltungen

Donnerstag, 10. November 2022, 18.30 Uhr

„Kann Quantencomputing einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten?“

Prof. Dr. Michael Hartmann, Lehrstuhl für Theoretische Physik

Michael J. Hartmann wurde 2019 auf den Lehrstuhl für Theoretische Physik berufen. In seiner Forschung beschäftigt sich der Physiker vor allem mit der Quantenphysik. Er ist Mitglied des Leuchtturmprojekts „Quantum Measurement and Control for the Enablement of Quantum Computing and Quantum Sensing (QuMeCo)“ und des Munich Quantum Valley.

Prof. Hartmann ist unter anderem an der Entwicklung des Google Quantencomputers „Sycamore“ beteiligt gewesen.

 

Teil der Ringvorlesung „Naturwissenschaften und Nachhaltigkeit“. Alle Vorträge finden, soweit nicht anders angegeben, donnerstags in Präsenz im Emmy-Noether-Hörsaal H12, Cauerstr. 11 in Erlangen von 18.30 – 19.30 Uhr statt.

Details

Datum:
10. November 2022
Zeit:
18:30 - 19:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Emmy-Noether-Hörsaal H12, Cauerstr. 11 in Erlangen