Video – Wissen bewegen: Prof. Joachim Hornegger (FAU) und Oliver Brehm (Peter Brehm GmbH) im UnternehmerTALK

Wenn sich Wissenschaft und Wirtschaft gegenseitig unter die Arme greifen, entsteht ein eindrucksvolles Innovationspotenzial. Die jüngste Vergangenheit hält unzählige Beispiele für solche Kooperationen bereit. Dabei tun sich vor allem jene Standorte hervor, an denen Unternehmen und Hochschulen ihre Stärken, Kapazitäten und vorhandenes Knowhow gebündelt haben, um gemeinsam und zielgerichtet den Fortschritt mitzugestalten. Doch wer hierbei nur an futuristische Thinktanks und Tech-Labs im Silicon Valley denkt, vergisst, dass es gerade auch in Europa wegweisende Innovationsgebiete gibt – wie etwa die Metropolregion Nürnberg.

In ihrem Zentrum: die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die sich durch ihren beachtlichen Output in den letzten Jahren auf Platz zwei im Ranking der innovativsten Hochschulen Europas positionieren konnte. Eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte, in der auch die hiesige Industrie- und Unternehmenswelt eine wichtige Rolle spielt. Genau aus diesem Grund haben wir das Motto der FAU „Wissen bewegen“ zum Anlass genommen und zwei spannende Akteure in das orange Studio eingeladen, die durch ihren Einsatz einen entscheidenden Beitrag zur innovativen Strahlkraft der Metropolregion beisteuern.

Sehen Sie hier die interessanten Ein- und Ausblicke akademisch-wirtschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Studiogästen Prof. Dr. Joachim Hornegger, Präsident der FAU, und Oliver Brehm, Geschäftsführer des Medizintechnik-Herstellers Peter Brehm und langjähriger Kooperationspartner der FAU.