Video – Wie frei ist die Wissenschaft (#WISSENWOLLEN)

In Deutschland ist die Freiheit von Forschung und Lehre im Grundgesetz verankert. Das ist jedoch nicht überall auf der Welt so. In vielen Ländern werden Universitäten engmaschig kontrolliert. Kritische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden mit Entlassungen, dem Entzug der Reisefreiheit und sogar mit politischer Haft quasi kaltgestellt oder zumindest bedroht. Gesetze allein sind kein Garant für tatsächliche Freiheit. Wie schlimm steht es um die Wissenschaftsfreiheit weltweit? Und was kann man gegen Einschränkungen tun?

Katrin Kinzelbach berichtet von dem Versuch, die Wissenschaftsfreiheit weltweit empirisch zu erforschen und diskutiert anhand der neuesten Zahlen (März 2022) aus DEM INDEX DER WISSENSCHAFTSFREIHEIT die aktuelle Lage.

Kurs-Verknüpfung
#WISSENWOLLEN – Wissenschaft spannend und verständlich erklärt für alle

Lehrende(r)
Prof. Dr. Katrin Kinzelbach

Sprache
Deutsch

Einrichtung
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg