Ringvorlesung zu Themen der Philosophie

Im Wintersemester 2021/22 veranstaltet das Institut für Philosophie eine Ringvorlesung zu „Themen der Philosophie der Antike“

Die Veranstaltung findet dienstags von 18:00 – 20:00 Uhr in digitaler Form statt. Die Vorträge der Ringvorlesung werden live übertragen.
Weitere Informationen zum Zugang zur Live-Übertragung erhalten Sie auf der StudON-Seite der Ringvorlesung.

Es werden vortragen: Barbara SATTLER (Bochum), Tom WELLMANN (Heidelberg), Pauline SABRIER (FAU/Brüssel), Antonio Ferro (FAU), Sebastian ODZUCK (Frankfurt), Christoph HELMIG (Köln), Sebastian GÄB (LMU), Dorothea FREDE (Hamburg), Philipp STEINKRÜGER (Bochum), Klaus CORCILIUS (Tübingen), Annika von LÜPKE (LMU), David MACHEK (Bern), Anna SCHRIEFL (Bonn), Katja VOGT (Columbia), Jan Erik HESSLER (Würzburg)

Die Programmübersicht finden Sie auf dem Veranstaltungsplakat.

Interessierte, die keinen StudOn Zugang haben, können die Zugangsdaten bei Prof. Lienemann erfragen unter beatrice.lienemann@fau.de

Die Programmübersicht

11. Januar

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ringvorlesung Themen der Philosophie der Antike | Annika von Lüpke (LMU): Rassismus in der politischen Philosophie des Aristoteles 

18. Januar

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ringvorlesung Themen der Philosophie der Antike | David Machek (Bern): Das gute Leben als ein gelungenes Rollenspiel: Ein Ansatz in der stoischen Ethik 

25. Januar

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ringvorlesung Themen der Philosophie der Antike |Anna Schriefl (Bonn): Körper und Existenz in der stoischen Physik

01. Februar

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ringvorlesung Themen der Philosophie der Antike | Katja Vogt (Columbia): Phyrros Metaphysik der Unbestimmtheit  

08. Februar

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ringvorlesung Themen der Philosophie der Antike | Jan Erik Hessler (Würzburg): Epikur als Philosoph, Schriftsteller und Gott auf Erden