klasse.im.puls

Was genau ist eigentlich klasse.im.puls?

klasse.im.puls ist das bundesweit erste musikpädagogische Förderprogramm, das die Einrichtung von Musikklassen an Bayerischen Mittel- und Realschulen unterstützt. Es wurde 2009 auf Initiative der Professur Musikpädagogik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gegründet. Unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und mit finanzieller Unterstützung der Schulen durch den Bayerischen Sparkassenverband stellt klasse.im.puls das aktive Musik machen in den Mittelpunkt des Musikunterrichts der Sekundarstufe I

Hier die Fakten zum Schuljahr 2021/2022:

  • 234 Mittel- und Realschulen nehmen teil
  • 630.000 € Fördergelder sind zur Einrichtung von Musikklassen geflossen
  • 340.000 € Spendengelder wurden für klasse.im.puls Großprojekte akquiriert
  • Nahezu 12.000 Schülerinnen und Schüler musizieren aktiv in knapp 600 Musikklassen