Medizin-­Wissen für Ihre Karriere im Gesundheitswesen

Master in Health and Medical Management

Einführung

Das deutsche Gesundheitswesen ist die größte Branche unserer Volkswirtschaft, fast jeder Neunte ist hier beschäftigt. Das Marktvolumen wird auf ca. 260 Mrd. Euro/Jahr taxiert, Tendenz steigend.Nicht nur Ärzte arbeiten in diesem Bereich: Die Schnittstellen zwischen Medizin und wei te­ren Fachdisziplinen bieten vielfältige Arbeits fel­der. Es besteht ein hoher Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Der Studiengang Master in Health and Medical Management (MHMM) schließt diese Qualifizierungslücke mit einem bisher ein­zigartigen Konzept: Rein medizinische Inhalte für eine kompetente Kooperation und Kom­munikation für akademische Beschäftigte im Gesundheitswesen.Kompetenzen werden gezielt für interdisziplinäre Aufgabenstellungen im Gesundheits­ und Me di­zinbereich auf­ und ausgebaut.

Auf einen Blick
  •  Studienvoraussetzungenn
    • Abgeschlossenes FH­ oder Universitätsstudi­um aller Fachrichtungen (außer Medizin) mit mindestens acht Semestern Regelstudienzeit bzw. einer Leistung, die 240 ECTS­Punkten entspricht
    • Eine mindestens zweijährige qualifizierte Be­rufstätigkeit nach Abschluss des Studiums in privaten oder öffentlichen Unternehmen, Verbänden und Verwaltungen
    • Ein Motivationsschreiben (ca. ein bis zwei DIN A4­Seiten)
  • Format des Fernstudiums
    • 24 Monate Studiendauern
    • 1 dreitägiger Digital Field Trip
    • 1 betreute Master Thesis mit individueller Themenstellung im 4. Semester
  • Studienort Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)