Aktuelle Rechtsprechung zu Erb- und Nachlassrecht (9/2022)

24. September 2022 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Online-Seminar über Zoom

Anerkennung gem. § 15 FAO: Erbrecht

Referent: Prof. Dr. Jan Eickelberg

Das Seminar wird online über „Zoom“ abgehalten. Zoom ermöglicht eine interaktive Durchführung des Seminars. Die Veranstaltung wird auch in dieser Form von der Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Es handelt sich um eine Echtzeit-Veranstaltung, eine Aufzeichnung findet nicht statt.
Vor der Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail einen Einladungslink, mit dem Sie dem Zoom-Meeting beitreten können. Das Manuskript wird Ihnen vor der Veranstaltung ebenfalls per E-Mail zugeschickt. Nach der Veranstaltung erhalten Sie die Teilnahmebescheinigung per Post.

Das Seminar beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themengebieten:

* Gesetzliche Erbfolge
* Gewillkürte Erbfolge (allgemein, insb. Form, Testierwille/-fähigkeit, Auslegung, Bindung
* Vor- und Nacherbfolge
* Testamentsvollstreckung
* Pflichtteilsrecht
* Erbenstellung (insb. Ausschlagung, Annahme, Verzicht, Anfechtung, Erbengemeinschaft)
* Sonstiges zum materiellen Erbrecht (insb. Nachlasspflegschaft und -verwaltung)
* Nachlassverfahrensrecht (insb. Erbschein, Register)
* Internationales Erbrecht
* Diverses und Verschiedenes, insb. zum Übertragungsvertrag

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Darstellung aktueller Rechtsprechung zum Erb- und Nachlassrecht. Dabei wird stets erörtert, welche konkreten Folgen die Entscheidungen für die konkrete anwaltliche Praxis haben; auf der Basis der neuesten Entwicklungen werden zudem Formulierungsempfehlungen und Checklisten besprochen.

Hinweis zu § 15 FAO: Das Seminar umfasst 5 Zeitstunden. Eine Teilnahmebescheinigung wird erteilt.
Teilnahmegebühr: 150,- € (einschl. Seminarunterlagen)

Online-Anmeldung